NEUE ENERGIE FÜR WALTING

Regenerativer Strom für unsere Region - Aktuelles


Drittes Windrad fertig montiert

Heute wurde das dritte Windrad fertig montiert. Damit können alle Anlagen noch vor Weihnachten Strom produzieren. Die ersten beiden Anlagen, produzieren bereits nächste Woche die ersten Kilowattstunden.

Die 20 kV-Leitung zum Umspannwerk in Preith wurde bereits zugeschaltet.

mehr lesen

Über 100 Bürger nahmen an Baustellenbesichtigung teil

Mehr als 100 interessierte Bürger nahmen am Sonntag an der dritten Baustellenbesichtigung der NEW Bürgerwind Walting teil.

Zwei der drei Anlagen gehen noch diese Woche in Betrieb. Für die dritte Anlage werden heute Nacht die Turmteile angeliefert und in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dann die Rotorblätter.

Falls der Wind mitspielt wird das dritte Windrad diese Woche fertig montiert und kann noch vor Weihnachten in Betrieb gehen.

 

 

Baustellenbesichtigung am Sonntag 04.12. um 10:30 Uhr

Am Sonntag den 4.12.2016 findet um 10:30 Uhr ein Baustellenbesichtigungstermin statt.

 

Alle interessierten Bürger sind hierzu recht herzlich eingeladen.

 

Gerne beantworten wir ihre Fragen zum aktuellen Baufortschritt und zu den finanziellen Beteiligungsmöglichkeiten.

 

Treffpunkt ist die Zufahrt zur ersten Anlage in der Nähe des Rapperszeller Kreisverkehrs. Sollten Sie aus Richtung Eichstätt über die Jurahochstraße kommen, dann am Besten zuerst an der Einfahrt vorbeifahren und am Kreisverkehr wenden und im Anschluss auf der rechten Seite in die Zufahrt zu den Anlagen einfahren.

 

Weitere Informationen zur Anfahrt 


In der Gemeinde Walting werden aktuell ca. 32 % des Stroms regenerativ durch Photovoltaik, Biomasse und Wasserkraft erzeugt.

Ziel ist es aber 100 % des Stroms lokal in Bürgerhand zu erzeugen und regional zu verbrauchen. 

 

Deshalb errichtet die NEW Bürgerwind Walting derzeit drei Windenergieanlagen mit einer Leistung von 8.340 kW bei Rapperszell in der Konzentrationsfläche der Gemeinde Walting bis zum Jahresende 2016. Die Beteiligung an den Windrädern verbindet die Möglichkeit der nachhaltigen, regionalen Energieerzeugung mit einer ökonomischen Geldanlage.